0664/99714531

Wir kennen Ihre Herausforderungen

Die Lösungen finden wir gemeinsam.

Baubetriebs­organisation

Bauvorhaben kooperativ, prozessorientiert und digital lösen.

Prozess­digitalisierung

Changemanagement bei digitalen Bauprozessen einführen.

Kooperative Intelligenz

Agile Bauverträge und Projektbegleitendes Lösungsmanagement leben.

Wissens­transfer

Aktuellste Wissenschaft und Forschung für die Bauwirtschaft nutzen.

BBD verbindet Wissenschaft und Praxis mit einer „Can Do“- Haltung unter Einbindung agiler Projektabwicklungsmethoden.

Über uns

Wir kennen ihre Herausforderungen – die Lösungen finden wir gemeinsam.

Erfolgreiche Arbeitsweisen etablieren

Die Prozesse von Bauvorhaben unterliegen einer langen zeitlichen Spanne, sowie einem hohen Ressourceneinsatz. Dabei den Überblick über Zeit, Kosten und Qualität zu behalten, bedarf generalistischer Ansätze. Wir im BBD-Team glauben daran, dass durch holistisches Prozessdenken und den effizienten Einsatz digitaler Systeme die Baubranche einen Überblick über ihre eigenen Prozesse gewinnen kann und damit erfolgreiche Arbeitsweisen etabliert.

Mit Kooperativer Intelligenz zum Projekterfolg

Das Konfliktpotential zwischen den Vertragspartnern eines Bauprojektes entwickelt sich aufgrund von Kosten- und Zeitdruck zunehmend. Nachtragsforderungen und belastete Geschäftsbeziehungen sind die Folge. BBD vertritt die Philosophie, dass durch die Einführung präventiver Maßnahmen im Vertrag, mediativer Ansätze in der Projektabwicklung und Projektbegleitendem Lösungsmanagement Konflikte frühzeitig aufgelöst werden können. Kooperative Intelligenz stellt gemeinschaftliche Lösungen in den Mittelpunkt des Bauens.

Wissenschaft und Praxis in einer Hand

Die Forschungsdisziplinen Baubetrieb und Bauwirtschaft sind naturgemäß eng mit der Baupraxis verbunden. BBD hat das Ziel, Probleme interdisziplinär zu erforschen und zu lösen und dadurch zukünftige Entwicklungen maßgebend mitzugestalten. Die Vernetzung von langjähriger Erfahrung in der Baupraxis und wissenschaftlicher Kernkompetenz begleitet uns im BBD-Team auf diesem Weg.

Zukunftschancen nutzen

Neue Technologien und Denkansätze stellen Unternehmen in der Bauindustrie vor Herausforderungen und verlangen nach aktivem Change-Management. Bei der Implementierung von digitalen und automatischen Ausführungs- und Geschäftsprozessen benötigt es Visionen, Ressourcen und eine ausgewogene Kommunikationskultur. Wir von BBD stellen uns der Aufgabe, als neutraler Prozessgestalter und Mediator die Baubranche aktiv ins digitale Zeitalter zu transformieren.

Leistungen

BBD verbindet Wissenschaft und Praxis mit einer „Can Do“- Haltung unter Einbindung agiler Projektabwicklungsmethoden.

Prozessdigitalisierung

  • Bereitstellung eines Prozessmodellierers
  • Erfassung der Kundenanforderungen
  • Unterstützung beim Customizing diverser Softwareprodukte
  • Changemanagement bei der Einführung neuer Prozesse
  • Implementierung agiler Managementmethoden

Baubetriebsorganisation

  • Etablierung von prozessorientierten Arbeitsabläufe
  • Erstellung standardisierter Arbeitsanweisungen
  • Echtzeitleistungserfassungen und -analysen
  • Erarbeitung maßgeschneiderter Prozessdokumente
  • Aufbau nachhaltiger Kommunikationsstrukturen

Kooperative Intelligenz

  • Einführung von Regelungen zur Streitvermeidung
  • Beratung zur Nachtragsprävention
  • Bereitstellung eines Projektbegleitenden Lösungsmanagements
  • Prüfung und Bewertung von Nachträgen
  • Dokumente für nachprüfungsfeste Projektentscheidungen

Wissenstransfer

  • Forschungskooperationen und Studien zu aktuellen Fragestellungen
  • In-house Seminare und Schulungen
  • Vorträge und Präsentationen für Konferenzen
  • Publikationen in Fachzeitschriften

Projekte

BBD stellt Ihnen Veröffentlichungen und Projektberichte frei zugänglich zur Verfügung.

  • Projektbegleitendes Lösungsmanagement

Projektbegleitendes Lösungsmanagement

Bei Bauablaufstörungen, auch jenen infolge von COVID-19, kommt jede Gerichtsentscheidung zu spät. PLM unterstützt die Parteien bei der effizienten, konsensualen Lösungsfindung und vermeidet die Delegation der Entscheidung an außenstehende Richter oder Schlichter. Die Kombination aus baubetriebswirtschaftlicher und juristischer Expertise führt zu einer ausgewogenen und bestandsfesten Einigung.

Download PDF: Wege

Download PDF: Ablauf

Team

Das BBD-Team ist mehr als die Summe seiner Teile. Das Kernteam und die Kooperationspartner bringen unterschiedliche Expertisen zu einem interdisziplinären Ganzen ein.

Prof. Wilhelm Reismann

Geschäftsführung

Wilhelm Reismann studierte Bauingenieurwesen an der TU Wien und ist seither diesem Institut eng verbunden. Die Berufslaufbahn führte ihn jung hach Afrika und Arabien, wo man auch für österreichische Projekte viel lernen kann. Fokus seines Wirkens war immer das positive Zusammenwirken von unterschiedlichen Persönlichkeiten in Projekten – Projektmanagement, Bauwirtschaft, Abwicklungsmodelle und Verträge. Mit Gründung der tbw gemeinsam mit Professor Oberndorfer und der iC gemeinsam mit Freunden und Partnern begann ein jahrzehntelanges Engagement als Unternehmer und Experte in Österreich und international. Die Digitalisierung von Planen, Bauen und Betreiben führt ihn mit BBD und Professor Goger wieder intensiv zurück an seine Wurzeln. Ein schöner Lebenskreis, ergänzt durch häufigeres Radfahren auf den Hügeln rund um Wien, in Gemeinschaft oder allein, aber fast nie ohne Einkehr an schönen Plätzen, von denen es hier so viele gibt.

DI Mag. Ursula Gallistel

Geschäftsführung

DI Mag. Ursula Gallistel studierte Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien. Sie arbeitete einige Jahre in einem Planungsbüro, studierte nach der Babypause Rechtswissenschaften an der Universität Wien und war 4 Jahre Assistentin am Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement an der TU Wien. Ihr Forschungs- und Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich des Bauvertragsrechts und des kooperativen Projektmanagements. Ihre Freizeit verbringt Ursula Gallistel am liebsten mit ihren Kindern im Grünen oder auf diversen Sportplätzen.

Prof. Gerald Goger

Gesellschafter

Gerald Goger legte sein Doktorat an der TU Wien ab. Nach leitender Tätigkeit im Bauunternehmen Swietelsky (Unternehmensbereich Baubetrieb und Baustellenmanagement) übernahm er 2016 die Führung des Forschungsbereichs Baubetrieb und Bauverfahrenstechnik am Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement an der TU Wien. Prof. Goger ist allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Vorstandsmitglied in diversen Bauvereinigungen und Normengremien sowie Geschäftsführer der Burgenländischen Beteiligungs- und Liegenschaftsverwaltung (Belig). Zur Ruhe kommt Prof. Goger bei Oldtimerausfahrten im schönen Südburgenland.

Dr. Leopold Winkler

Kooperationspartner

Dipl.-Ing. Dr.techn. Leopold Winkler studierte Bauingenieurwesen an der TU Wien sowie an der Politécnica de Madrid. Er arbeitete für unterschiedliche Bauunternehmen, bevor er am Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement bei Prof. Goger promovierte. In seiner Forschung als Post-Doc an der TU Wien beschäftigt er sich mit digitalem Datenmanagement auf Baustellen und den verbundenen Prozessänderungen. Für Unternehmen und Start-ups betreut er die Evaluierung von Digitalisierungspotentialen und die Implementierung von digitalen Baustellentools. Gutachterliche Tätigkeiten zur Bauabwicklung und zum Claim-Management komplettieren seine Erfahrung. Abseits des Baugeschehens musiziert Leopold Winkler im Orchesterverein Klangvereinigung und genießt jegliche sportliche Betätigung.

DI Karina Breitwieser, MSc

Kooperationspartner

Karina Breitwieser absolvierte den Dipl.-Ing. für Bauingenieurwesen an der TU Wien und einen MSc am Imperial College in London. Nach mehr als 30 Jahren in Führungsfunktionen in der Bauindustrie ist sie an das Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement zurückgekehrt und beschäftigt sich in einer Forschungskooperation mit Wienerberger mit Digitalisierung und Datenkonzepten im Bauprozess. In ihrem Beratungsunternehmen liegt der Fokus auf Digitalisierung von Unternehmens- und operativen Prozessen. Sie kann dafür auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen, die vom Organisationsaufbau eines international agierenden Unternehmens bis zur Umsetzung von Großprojekten in Zusammenarbeit mit hochrangigen Architekten und Baufirmen reicht. Eine Mediationsausbildung hilft dabei, die menschliche Seite der Implementierung von digitalen Prozessen besser zu verstehen.

Projektpartner

BBD greift auf ein internationales Netzwerk zurück. Wir arbeiten mit unsere Partnern an individuellen Lösungen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Wir kommunizieren mit unterschiedlichsten Medien. Wie Sie auf jeden Fall mit uns in Kontakt treten können:

Bau Betrieb Digital
Goger Reismann
Unternehmensberatung GmbH
Eschenbachgasse 9
1010 Wien

office@baubetriebdigital.at
0664/99714531

Impressum

Bau Betrieb Digital
Goger Reismann
Unternehmensberatung GmbH

Adresse

Eschenbachgasse 9
1010 Wien

Kontakt

E-Mail: office@baubetriebdigital.at
Telefon: 0664/99714531

Firmenbuchnummer

FN 484162d

Firmengericht

Handelsgericht Wien

Tätigkeitsbeschreibung

Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation, eingeschränkt auf Bauwesen

Geschäftsführer

DI Mag. Ursula Gallistel
DI Dr. Reismann Wilhelm

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSG 2018, DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig, da hier erläutert wird, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, verarbeiten bzw. speichern. Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf dieser hinterlegten Datei wird protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum, Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, anfragende Domain, IP Adresse des anfragenden Computer, Suchwörter, (…)*. Wir verarbeiten und speichern sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen von E-Mail-Anfragen übermitteln (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.) zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme sowie zur weiteren Pflege von Kundenbeziehungen. Diese Daten werden bis auf Ihren schriftlichen Antrag zur Löschung bei uns gespeichert.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie Angaben freiwillig, im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder über die Einstellungen ihres Browsers tätigen. Sollten wir Daten an externe Dienstleister weitergeben, so werden angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt.

1. KONTAKT MIT UNS

  • Bei der Kontaktaufnahme mittels E-Mail werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
  • Wenn Sie uns eine Mitteilung über ein Kontaktformular unserer Webseite zusenden, erhalten wir Ihre Nachricht als E-Mail. Dabei ist die Angabe personenbezogener Daten in Form einer E-Mail-Adresse, Ihres Namens und ggf. einer Telefonnummer erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und damit wir Ihre Anfrage beantworten können. Weitere personenbezogene Daten können ggf. freiwillig mitgeteilt werden.
  • Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 95 TKG. Die personenbezogenen Daten nutzen wir zur Beantwortung Ihres Anliegens und (sofern Sie das wünschen) auch zur Anbahnung eines Vertrags.
  • Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, außer dies ist zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nämlich nicht abschließen. Dies betrifft insbesondere auch Bewerbungen über die E-Mail-Adressen.

2. ZUGRIFFSDATEN/ SERVER-LOGFILES

  • Der Anbieter (bzw. sein Webspace-Provider) erhebt Daten über die Zugriffe auf die Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Website), IP-Adresse und der anfragende Provider.
  • Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

3. UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

  • Wir erheben und speichern automatisch in unseren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/-version verwendetes Betriebssystem Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für den Anbieter nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nur für statistische Auswertungen genutzt.
  • Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

4. COOKIES

  • Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Besuchs unserer Website zu Werbe- und Kommunikationszwecken, zur Durchführung der Anmeldung (bzw. Registrierung), Anfrage und zur SPAM-Vermeidung, Cookies einsetzen (siehe auch http://www.allaboutcookies.org/ge/). Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
  • Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
  • Sitzungs-Cookie (lokal): Es handelt sich um einen technischen Cookie mit einer Speicherfunktion der Handlungen des Benutzers innerhalb einer Webseite. Dieser wird beim Verlassen der Webseite gelöscht.

5. GOOGLE ANALYTICS

  • Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”) in den USA, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter dem folgenden Link https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
  • Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Wir nutzen diese Informationen ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und Optimierung der Gestaltung der Website.
  • Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Möglicherweise können Sie in diesem Fall nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
  • Falls Sie nicht wünschen, dass Ihre anonymisierten Daten für die Website-Analyse verwendet werden, finden Sie hier ein Tool zur Deaktivierung: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.
  • Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt hier aufgrund unseres berechtigten Interesses oder dem eines Dritten für den Zweck der Homepages und der Verbesserung unserer Services. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (im Fall der USA: „Privacy Shield“).
  • Die Datenverarbeitung erfolgt weiters auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

6. IHRE RECHTE

  • Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich jederzeit bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde:
    Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien
    Telefon: +43 1 531 15-202525, Telefax: +43 1 531 15-202690
    E: dsb@dsb.gv.at
    W: http://www.dsb.gv.at/

7. KONTAKT

  • Für Rechte nach dem vorangehenden Punkt erreichen Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten im Impressum unserer Website.

8. SONSTIGES

  • Da wir die Daten auch in unseren berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht, wenn bei Ihnen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, die gegen diese Verarbeitung sprechen.